High End aus Frankreich. Audiomat gehört nicht unbedingt zu den Marken die dem Hifi Begeisterten hier zu Lande als erstes einfällt, wenn er an erstklassige Röhrenverstärker denkt. Die Brüder Denis und Norbert Clarisse, die in der Nähe des Kleinstädtchens Detrousse in Seelenruhe ihrem Handwerk nachgehen, verstehen ihr Handwerk.

Die Auswahl der Materialien und das gewitzte Schaltungsdesign machen die Geräte der Firma Audiomat zu etwas besonderem. Die Verarbeitung der in Handarbeit hergestellten Verstärker ist sehr gut und auch der optische Gesamteindruck kann sich unserer Meinung nach durchaus sehen lassen.  (aber natürlich liegt Schönheit wie immer im Auge des Betrachters)

Da man von Schönheit aber nicht abbeißen kann, kommen wir nun endlich zum wichtigsten Punkt, nämlich dem Klang. Klang und die dabei entstehenden Emotionen zu beschreiben ist nicht einfach, wenn man nicht Redakteur bei einer Testzeitschrift ist. Was auch schon für den kleineren Bruder des Opera, dem Aria, gegolten hat, beherrscht der große Bruder in Perfektion. Nach den ersten Takten „packt“ Einem die Musik in einer besonderen Weise. Instrumente werden, wie man es eben von einer Röhre erwartet, wunderschön „goldig“ und „glänzend“ wiedergegeben. Aber, und das ist das Besondere, es wird nicht das kleinste Detail der Musik unterschlagen. Ein Spagat den wirklich nur die besten Verstärkerkonzepte schaffen. Räumlich bietet der Opera eine sagenhaft dreidimensionale Abbildung. Waren die Räume schon beim Aria gewaltig tief gestaffelt, so legt der Opera in dieser Kategorie noch einige Dezimeter nach.

Ich halte mich bei der Beschreibung von Klangeindrücken lieber an Emotionen fest als die Musik in einzelne Parameter wie Hochtonauflösung, Bassqualität,  Räumlichkeit, Ortbarkeit usw. zu zerreißen. Wenn alles stimmt, kommt man nämlich beim Hören gar nicht so weit, sich diesen „Details“ zu widmen. Musik über den Audiomat macht einfach irrsinnig Spaß! Man vergisst die Technik und taucht in die Musik ein. Gibt es ein größeres Kompliment für einen Verstärker?
Wir haben den Audiomat Opera Reference bei uns in der Vorführung. Kommen Sie vorbei und hören Sie ihn sich einfach an. Sie werden überrascht sein.

Eckdaten:
2 x 30 Watt  an 4 und 8 Ohm, bis 23 Watt in Class A
28 kg
Fernbedienung für Lautstärke und Mute

 

UVP:  6.350 EUR